SFERIX – Passion EP – 2022

SFERIX – Passion EP – 2022 – Electronica, Pop
Facts:
Sferix

Title: Passion EP
Artist: SFERIX
Land of Origin: Germany
Format: 5-Track EP
Label: SINE MUSIC
Release Date: May 6, 2022
Label: Electronica. Downtempo, Pop
5 Tracks • 17m 56s

Hi-Res

Bei Qobuz verfügbar in Hi-Res
24-Bit / 44.1 kHz – Stereo

Review

Am 6. Mai 2022 veröffentlicht Sine Music die neue EP „Passion“ von SFERIX. Die EP enthält fünf Tracks und wird bei allen bekannten Download- und Streaming-Portalen erhältlich sein. Nach seinem letzten Release 2020 (“Take Me Home“) ist SFERIX nun zurück und kreiert mitit seiner neuen EP „Passion“ eine gut gelungene Mischung aus relaxtem Pop mit Downtempo-Anleihen, Drum ‘n‘ Bass und eingängigem Midtempo-Dancefloor-Stuff.

SFERIX„Jeden Tag lassen sich neue Eindrücke gewinnen, sei es bei sich selbst oder im persönlichen Umfeld. Diese Eindrücke werden in Inspiration umgewandelt, sodass daraus mit viel Leidenschaft zur Musik der Name der EP entstanden ist: Passion“, sagt SFERIX.

Er produzierte die komplette EP in seinem Home Studio bei Murnau in Oberbayern. „Passion“ bietet viele unterschiedliche Genre-Attribute und Stimmungen. „Don’t Walk Away“ ist der erste Track auf der EP und erzählt von einem sehr persönlichen Detail aus SFERIX‘ Leben, als sein Vater krank war und die Gefühle Achterbahn fuhren. Es war SFERIX wichtig, dass dieser Song die emotionale Tiefe widerspiegelt. Der Anfang des Refrains ist sehr getragen, bis der Rhythmus sich in einen schnelleren, hoffnungsvollen Beat verwandelt, um dann wieder in weiten Synthie-Sphären zu verbleichen.

„I Miss You” ist eine nachdenkliche Reflexion über das Älterwerden. Auch wenn man in der Mitte des Lebens angekommen ist, man noch tanzen, feiern und das Leben genießen kann, so sehnt man sich doch manchmal zurück nach den alten Zeiten, als man noch jung war. Dieser Drum ’n‘ Bass-Track hat zwei sonische Ebenen: eine mit treibend jugendlichen Energie die zweite Ebene liefert eine süße schmeichelnde Melancholie.

„Go Slow” ist SFERIX’ Einladung an dich zum Detoxen. Immer wollen oder müssen wir always-on sein, damit uns jeder aus welchem Grund auch immer erreichen kann – „Go Slow“ lässt dich runterfahren, versetzt dich in einen Zustand des inneren Friedens und bringt deinen Herzschlag zurück auf ein erträglich relaxtes Level.

SFERIX„Solaris“ ist eine Hymne an die sonnige Wärme, sanfte sonnige Strahlen, an die Fröhlichkeit und den Zusammenhalt. Gleichzeitig ist „Solaris“ eine Ode an SFERIX‘ Frau, die von vielen nahestehenden Freundinnen und Freunden „Sunny“ genannt wird und mit ihrer sonnig lächelnden Art die ganze Familie beieinander hält. Die musikalische Umsetzung mit schwebenden Synthie-Schönwetter-Wolken taucht diese Szenerie in ein wunderschönes warmes Sommerabend-Licht.

„Forward” ist fast schon so etwas wie in Musik gefasste Poesie mit einer sehr starken Ausdruckskraft. Treibende Deep House-Beats und leicht melancholische Melodien versuchen Dir Kraft zu zurückzugeben um das ängstlich und verschreckte Innehalten zu überwinden, geben dir die Kraft, weiterzumachen, weiterzugehen – mit positiven Gedanken voranzuschreiten. Besonders in diesen turbulenten Zeiten, in den wir das Gefühl haben durch die Zeit zu taumeln, öffnet Dir „Forward“ soll dich durch einen Tunnel aus Sound leiten, der am Ende leuchtend und kraftvoll ist.

Under the Bottomline

Die neue 5-Track EP „Passion“ von SFERIX mag zugegebenermaßen etwas kommerziell daher kommen, hat jedoch nichts mit Easy-Listening, Middle-of-the-Road oder anderen musikalischen Untiefen zu tun. Passion ist mit großer Hingabe und einer immens leichten Liebenswürdigkeit arrangiert. SFERIX packt in jeden der Tracks sehr viel von sich selbst hinein und garniert das Ganze mit wunderschönen musikalischen Schönwetterwolken.

Ich erwische mich wiederholt dabei, wie mein Fuß zum Sound mitwippt und bemerke verblüffe, wie sehr wohltuend diese zwanglos lockere Mixtur daherkommt. SFERIX schenkt uns mit Passion 17:56 Minuten zum Durchatmen und projiziert uns einen wohligen Soundtrack zu einem wunderschönen Frühlingsabend auf unserer Veranda mit Seeblick.

Die EP kommt im Format 24 Bit / 44.1 kHz daher und klingt über den gesamten Frequenzbereich perfekt.

Review

On May 6, 2022 Sine Music will release the new EP “Passion” by SFERIX. The EP contains five tracks and will be available at all known download and streaming portals. After his last release in 2020 („Take Me Home“), SFERIX is back now and creates with his new EP “Passion” a well-done mixture of relaxed pop with downtempo hints, drum ’n‘ bass and catchy midtempo dance floor stuff.

„Every day new impressions can be gathered, either in ourselves or in our personal environment. These impressions are transformed into inspiration, which resulted in the name of the EP with a lot of passion for music: Simply … Passion,“ says SFERIX.

He produced the complete EP in his home studio near Murnau in Upper Bavaria. “Passion” offers many different genre attributes and moods. „Don’t Walk Away“ is the first track on the EP and tells about a very personal detail of SFERIX’s life when his father was sick and emotions seem to be on a rollercoaster. It was important to SFERIX that this song reflects emotional depth. The beginning of the chorus is quite calm until the rhythm turns into a faster, hopeful beat, before fading back into wider synth spheres.

„I Miss You“ is a thoughtful reflection about growing older. Even though you’ve reached midlife and you are still able to dance, party and enjoy your life, sometimes you long back for the old days when you have been young. This drum ’n‘ bass track has two sonic layers: one with driving youthful energy, the second layer delivers a sweet flattering melancholy.
SFERIX

„Go Slow“ is SFERIX’s invitation to you to do a detox. We always want or need to be always-on so everyone can access us for whatever reason – „Go Slow“ makes you slow down, puts you in a state of inner peace and brings your heartbeat back to a tolerable relaxed level.

SFERIX„Solaris“ is a hyme to sunny warmth, gentle sunny rays, cheerfulness and companionship. At the same time, „Solaris“ is an ode to SFERIX’s wife, who is called „Sunny“ by many close friends and keeps the whole family together with her sunny smiling ways. The musical realization with floating, synth fair weather clouds bathes this scenery in beautiful warm summer evening light.

„Forward“ is almost something like poetry turned into music with a very strong expressiveness. Driving Deep House beats and slightly melancholic melodies try to provide you with strength to overcome the anxious and frightened standstill, give you the strength to go on, to move on – to move forward with positive thoughts. Especially in these turbulent times, when we feel like staggering through time, „Forward“ is meant to guide you through a tunnel of sound that is luminous and powerful at the end.

Under the Bottomline

Admittedly, SFERIX’s new 5-track EP „Passion“ may come across as a bit commercial, but it has nothing to do with easy-listening, middle-of-the-road or other musical shallows. Passion is arranged with great dedication and an immensely easy loveliness. SFERIX packs a lot of itself into each of the tracks and garnishes the whole thing with beautiful musical fair-weather clouds.

I repeatedly catch myself bouncing my foot along to the sound and notice with amazement how very pleasant this casually relaxed mixture is coming along. With Passion, SFERIX gives us 17:56 minutes to take a long breath and projects a soothing soundtrack to a gorgeous spring evening on our lake-view porch.

The EP comes in 24 bit / 44.1 kHz format and sounds perfect over the entire frequency range.

Rating for SFERIX – Passion EP – 2022
Hi-res
Spaciality / Räumlichkeit
Heights / Höhen
Mids / Mitten
Bass

Overall Rating

Max. 5 Points

4.8

Listen to it
Share this ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: